Warum ein Groetsch Kamm?

Ein Groetsch Kamm zeichnet sich aus durch:

  • polierte Zahnspitzen
  • Gerundeter Zahngrund
  • Glatte Zähne

Kämmen tut gut und ist gesund.

Um nasses und trockenes Haar mit einem Kamm sanft zu sortieren, benötigen Sie die richtige Technik und den richtigen Kamm. Der Zahnabstand sollte für Ihr Haar perfekt sein und die einzelnen Zähne aus einem glatten Material. So wird Ihr Haar nicht unnötig gezogen. Der gerundete Zahngrund ist sanft zu der tannenzapfenförmigen Haarstruktur. Die polierten Zahnspitzen greifen gut bis auf die Kopfhaut und massieren sie sanft beim Kämmen.

Kämmen tut einfach gut.

Nachhaltigkeit

Die Vorteile überzeugen: langlebige Produkte, glatte unbehandelte Oberflächen, maximale, nachhaltige Nutzung eines Baumes, der oft mehr als 100 Jahre Schatten gespendet hat und Freude beim Kämmen erleben lässt.

Qualität

Unser Ziel ist es, dass Sie durch einen Groetsch Kamm ihr nasses und trockenes Haar so sanft und schonend wie möglich Kämmen. Das wohltuende neue Kämmgefühl folgt, wenn Ihr Kamm über die Kopfhaut gleitet

Echte Handarbeit

Die Arbeit mit Holz und Horn ist jeden Tag ein neues Erlebnis. Horn ist nicht gleich Horn. Jedes Stück Holz verhält sich ein wenig anders. Um so individuell wie möglich mit den natürlichen Materialien arbeiten zu können, haben wir uns schon vor mehr als 170 Jahren für reine Handarbeit entschieden.

Damals wie heute

Mein Großvater gab ein Gutachten in Auftrag, um zu belegen in wie weit sich ein Kunststoffkamm statisch aufladen kann und wie sich im Vergleich ein Holzkamm verhält. Es wurde festgestellt, dass es bei der Benutzung von Holzkämmen zu keiner elektrostatischen Aufladung kommt, während bei Plastikkämmen bis zu 60.000 V/m am Kamm und bis zu einigen 100.000 V/m an den gekämmten Haaren gemessen wurden.

Auch 1985 war schon wissenschaftlich belegt, dass sich diese elektrostatischen Aufladungen nicht positiv auf den Organismus auswirken.