"Die Geschichte ist, dass das Eheweibchen (l.i.B) dem Ehemännchen (r.i.B) den Bartkamm zu Weihnachten geschenkt hat.     Er ist super happy damit und sie freut es, dass er jetzt immer einen so schön gepflegten Bart hat."

-Linda und Mike

"Auf der Suche nach einem besonderen Geschenk für meine Freundin, bin ich auf die Seite der Kamm Manufaktur Groetsch gestoßen. Mit dem Kammfinder konnte ich ganz easy eine Wahl treffen. Kamm ausgewählt – Holzart bestimmt – Freundin glücklich gemacht."

-Matthias H.

"Ich habe den Spagettiheber als Geschenk für  meine Mutter gekauft und wir sind wirklich  begeistert von dem hochwertigen Produkt, dem Holz und der Verarbeitung. Wir empfehlen ihn immer gerne weiter, weshalb mittlerweile viele unserer Freunde und Familienmitglieder den Spagettiheber nutzen und lieben. Es ist eine tolle Geschenkidee und auch für den Eigengebrauch absolut empfehlenswert!"

-Laura L.

"Tja, da brach er entzwei, unser Kunststoffkamm! Nun wollten wir nachhaltig einen Holzkamm kaufen und haben uns für den 1A Damenkamm von Groetsch entschieden. Diesen nutzen wir als Familienkamm, da in unserem Haushalt alle verschiedene Haarlängen haben. Der Kamm hat eine gute Grösse und kann von jedem sehr gut benutzt werden. Die Qualität des Holzes und die Verarbeitung sind sehr gut. Über diesen Kamm freuen wir uns und sind mit dem Kauf sehr zufrieden."

-Thom R.

"Ich habe mich für einen Büffelhornkamm entschieden und bin wahnsinnig zufrieden! Der Hornkamm zeichnet sich durch die einzigartige Handarbeit aus, liegt wunderbar in der Hand und auch beim Kämmen ziept es absolut nicht in den Haaren! Seit ich diesen Kamm nutze, sehen meine Haare noch gepflegter aus. Ich bin überaus zufrieden, möchte keinen anderen Kamm\Bürste mehr nutzen  und kann meinen Büffelhornkamm  durchaus nur weiterempfehlen!"

-Judith S.

"Liebe Familie Groetsch, ich bin begeistert von meinem neuen Lieblingskamm. Tolle Verarbeitung, die man mit gutem Gewissen immer gerne bei sich trägt. Durch die dezente, jedoch sehr elegante Verpackung würde er sich auch als Geschenkidee eignen, perfekt. Herzliche Grüße"

-Sabine S.

"Seit vielen Jahren kenne ich Familie Groetsch und weiß genau mit wie viel Herzblut, Liebe, Sachverstand und Überzeugung sie die Kamm Manufaktur betreiben. Danke euch!"

-Hannah L.

Warum ein Groetsch Kamm


Ein Groetsch Kamm zeichnet sich aus durch:

  • Polierte Zahnspitzen
  • Gerundeter Zahngrund
  • Glatte Zähne

Kämmen tut gut und ist gesund.

Um nasses und trockenes Haar mit einem Kamm sanft zu sortieren, benötigen Sie die richtige Technik und den richtigen Kamm.
Der Zahnabstand sollte für Ihr Haar perfekt sein und die einzelnen Zähne aus einem glatten Material. So wird Ihr Haar nicht unnötig gezogen.
Der gerundete Zahngrund ist sanft zu der tannenzapfenförmigen Haarstruktur. Die polierten Zahnspitzen greifen gut bis auf die Kopfhaut und massieren sie sanft beim Kämmen.
Kämmen tut einfach gut.

Nachhaltigkeit

Qualität

Echte Handarbeit

Die Arbeit mit Holz und Horn ist jeden Tag ein neues Erlebnis. Horn ist nicht gleich Horn.  Jedes Stück Holz verhält sich ein wenig anders. Um so individuell wie möglich mit den natürlichen Materialien arbeiten zu können, haben wir uns schon vor mehr als 170 Jahren für reine Handarbeit entschieden.

Die Vorteile überzeugen: langlebige Produkte, glatte unbehandelte Oberflächen, maximale, nachhaltige Nutzung eines Baumes, der oft mehr als 100 Jahre Schatten gespendet hat und Freude beim Kämmen erleben lässt.

Unser Ziel ist es, dass Sie durch einen Groetsch Kamm ihr nasses und trockenes Haar so sanft und schonend wie möglich Kämmen.  Das wohltuende neue Kämmgefühl folgt, wenn Ihr Kamm über die Kopfhaut gleitet

Damals wie heute


Mein Großvater gab ein Gutachten in Auftrag, um zu belegen in wie weit sich ein Kunststoffkamm statisch aufladen kann und wie sich im Vergleich ein Holzkamm verhält. Es wurde festgestellt, dass es bei der Benutzung von Holzkämmen zu keiner elektrostatischen Aufladung kommt, während bei Plastikkämmen bis zu 60 000 V/m am Kamm und bis zu einigen 100 000 V/m an den gekämmten Haaren gemessen wurden.

Auch 1985 war schon wissenschaftlich belegt, dass sich diese elektrostatischen Aufladungen nicht positiv auf den Organismus auswirken.

Auszug aus dem Gutachten von Prof. Dr. Anton Schneider vom 25.11.1985

„Elektrostörungen von außen wirken streßartig auf den Organismus. Es ist Tatsache, daß es immer mehr elektrosensible bzw. elektroallergische Menschen gibt.“

Mein Großvater beschreibt in seiner Broschüre aus den 80er Jahren ein „neues Kammgefühl“, dass auch heute jeder Neukunde teilt.

Hier ein Auszug aus dem Text seiner Broschüre:

Martin Christian Groetsch: „Von einem guten Kamm verlangt der Fachmann aber ebenso, daß er sich für eine intensive Massage der Kopfhaut eignet, wenngleich ich aus Erfahrung weiß, daß diese äußerst wohltuende Funktion in erschreckendem Umfang fast völlig unbekannt wurde. Viele meiner Kunden haben sich in unverlangten Urteilen begeistert über ein „neues Kämmgefühl“, einem „Erlebnis“ und allgemein von einem vorher unbekannten Wohlbefinden geäußert und ich will versuchen, diesen an sich ganz natürlichen Vorgang zu erklären.

Eine Kopfmassage ist umso wohltuender, je härter die Kammzähne, bzw. je besser die Zahnspitzen poliert sind. Besonders gespritze Plastikkämme haben scharfe Zahnspitzen und zwingen den Benutzer – ganz unbewusst – mit flach liegenden Kämmen zu frisieren, um das schmerzhafte Kratzen zu umgehen. So einfach ist es also, nur mit einem Kamm sich so viele Freunde schaffen zu können.“

Und genau diese Leidenschaft war es, die von meinem Großvater, auf meinen Vater und auf mich übergesprungen ist.

Kämmen tut gut und ist gesund.