Haarseife Aloe Vera

hoher Anteil Wasserelement - bei viel Erdelement oder Feuerelement geeignet

Da das Aloe Vera Gel nach der Verseifung zugesetzt wird, entfaltet es seine positive Wirkung gut auf Kopfhaut und Haar.

Aloe Vera Gel ist bekannt für eine beruhigende, entzündungshemmende und vor freien Radikalen schützende Wirkung.

  • mit frischem Aloe Vera Gel aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Für Veganer geeignet.
  • Rückfettung:1,5 %
  • feiner stabiler Schaum
  • Produkt frei von Tierversuchen
  • 100 % biologisch abbaubar
  • frei von Palmöl
  • verpackungsarm
  • mit erfrischendem Duft

Bitte beachten Sie: Durch Lichteinwirkung verändert sich die Farbe der Seife von grün nach blau. Dies geschieht durch das verwendete Öl und ist keine Qualitätsminderung.

Wir empfehlen Haarseifen für ungefärbte Haare mit folgender Anwendung:

Mit der Haarseife de Haare einschäumen – durchwaschen – gut ausspülen – bei Bedarf eine saure Spülung mit verdünntem Obstessig oder Zitronensaft – fertig!

Zur Haarspitzenpflege empfehlen wir eine kleine Menge Olishea.

Inhaltsstoffe (deutsch):
Kokosöl*, Wasser, Rizinusöl, Olivenöl*, Natriumhydroxid (Lauge zur Verseifung der Öle), Weizenkeimöl, Sheabutter*, AloeVera-Gel*, Madelöl, natürliche ätherische Öle, Citral**, Linalool**, Geraniol**, Citronellol**. Rückfettung:Weizenkeimöl und Mandelöl
* aus kontrolliert biologischem Anbau
** Inhaltsstoffe natürlicher ätherischer Öle

Hersteller: Savion

Haarseife Aloe Vera 85g (€7,59/100g)

6,45 

inkl. MwSt. zzgl.Versandkosten

Nicht vorrätig

Fair und Sozial

Nachhaltigkeit

Traditionelle Handarbeit

Reinigung und Pflege

Unsere Holzkämme werden weder mit Öl noch mit Wachs behandelt. Das hat für Sie den Vorteil, dass Ihr Kamm das Haarfett aufnehmen kann und auch bei Verwendung im nassen Haar glatt bleibt. Da wir nur ausgesuchte feinporige Harthölzer verwenden, ist es nach dem Kämmen von nassem Haar oder dem Reinigen mit Wasser und Seife ausreichend, danach Ihren Holzkamm zum Trocknen einfach auf ein trockenes Tuch zu legen. Das ausgewählte Holz ist so hart und dicht, dass es die Feuchtigkeit kaum aufnimmt. Regelmäßiges Einölen zur Pflege benötigt der Holzkamm nicht, denn er freut sich darauf Ihr Haarfett direkt von der Kopfhaut aufnehmen zu können.

Mehr zu Reinigung und Pflege