Föhnbürste

87mm Durchmesser und mit Pin zum Abteilen der Haare

Die Föhnbürste mit fester Wildschweinborste eignet sich bestens zum Föhnen und feinem Verteilen Ihrer Haare.

Kämmen Sie Ihr nasses Haar erst mit einem Holzkamm oder Hornkamm durch, damit Ihnen das Rundföhnen danach leichter von der Hand geht.

Im Bürstenkörper aus stabilem Eschenholz finden Sie einen Pin, den Sie bei Bedarf zum Teilen der Haare oder Aufdrehen auf Lockenwickler herausnehmen können und umgekehrt wieder hineinstecken können.

Durchmesser 87mm und Länge 22cm

Hersteller: WR-Accessoires GmbH

36,90 

inkl. MwSt. zzgl.Versandkosten

Vorrätig

Lieferung in 3 - 5 Werktagen (Ausland 5 - 7 Werktage)

? Info zur Reinigung und Pflege

Fair und Sozial

Nachhaltigkeit

Traditionelle Handarbeit

Reinigung und Pflege

Bürsten mit Holzstiften

Vor dem Reinigen mit lauwarmem Wasser und einer milden Seife entfernen Sie bitte die Haare aus Ihrer Bürste. Das geht am Einfachsten in dem Sie die Haare seitlich greifen und in einem herausziehen.
Während Sie Ihre Bürste unter lauwarmen Wasser und einer milden Seife reinigen, können Sie auch mit Hilfe einer nicht mehr benötigten Zahnbürste Talg und Staub an den Holzstiften und auf dem Naturkautschukkissen entfernen.
Bitte sehen Sie von einem Einweichen in Wasser und einem Bürstenreiniger aus Metall ab, um Ihre Bürste nicht zu beschädigen.
Zum Trocknen legen Sie Ihre Bürste bitte mit den Stiften nach unten ab.

Wildschweinborstenbürste

Wir empfehlen nach jedem Bürsten die Haare mit einem grob gezinkten Kamm zu entfernen und danach die Hautschuppen auszuklopfen.
Da die Wildschweinborstenbürste Ihr Haarfett sehr gut aufnimmt und in trockene Bereiche der Haare wieder abgibt, kann es zu einer Übersättigung der Bürste kommen. Die Haare sind Ihnen nach dem Bürsten dann einfach zu schwer.
Das kann alle 3-4 Wochen oder 3-4 Monate der Fall sein.
Reinigen Sie in diesem Moment Ihre Bürste unter lauwarmen fließenden Wasser mit Ihrem milden Shampoo (idealerweise frei von Mineralien) und legen Sie Ihre Bürste mit den Borsten nach unten auf ein Handtuch zum Trocknen.
Beim nächsten Bürsten werden die Borsten automatisch durch Ihr Haarfett gepflegt.