Lockige, dünne bis dicke Haare

Egal ob Sie lockige Haare haben, oder Korkenzieherlocken oder krauses Haar, die Form ist genetisch vorbestimmt. Lockige Haare wachsen – egal was man dagegen tun mag – lockig nach.

Egal ob Sie lockige Haare haben, oder Korkenzieherlocken oder krauses Haar, die Form ist genetisch vorbestimmt. Lockige Haare wachsen – egal was man dagegen tun mag – lockig nach.

Menschen mit lockigen Haaren wirken flexibel, fröhlich und lebensfroh.

Da das Haar meist eine spiralförmige Drehung macht, ist die Schuppenschicht von Natur aus offener und die innere Haarstruktur mehr oder weniger freigelegt.

Trockenes und folgend sprödes und brüchiges Haar kann mit den folgenden Tipps vermieden werden:

  • Achten Sie beim Haarwaschen darauf, dass Ihr Haar nicht zu basisch wird. Umso basischer ein Shampoo ist, umso mehr öffnet sich die Schuppenschicht. Alternativ können Sie eine saure Spülung mit Apfelessig, Zitronensaft oder Ähnlichem durchführen
  • Nasses Haar so schonend wie möglich trocknen und die Haare mit einem extrabreit gezinkten Holzkamm oder Hornkamm kämmen.
  • Durch das Bürsten mit einer Wildschweinborstenbürste, vor der Haarwäsche, geben Sie Ihrem Haar die beste Pflege und den besten Schutz vor den Tensiden.

Link: 100 Bürsten Striche täglich Unsinn oder Sinn

  • Hagebuttenkernöl wirkt nicht nur ausgesprochen gut bei trockener und reifer Haut, es ist meiner Erfahrung nach das wertvollste Öl bei trockenen Haaren, um sie davor zu schützen spröde und splissig zu werden. Die enthaltenen Vitamine und Fettsäuren sind sehr wirksam kombiniert und es Bedarf keiner großen Mengen. Ihr Haar erhält Feuchtigkeit, wird elastisch und glänzt.

Häufig werden wir gefragt, welcher Kamm geeignet ist, um Locken nach dem Haarwaschen zu halten oder umgekehrt glatter zu bekommen, ohne Glätteisen und Ähnlichem zu verwenden.

Tipps, um Locken zu halten gibt es hier.

Unsere Empfehlung für lockiges Haar:

Umso breiter die Zahnung ist, umso mehr halten sich Ihre Locken.

Mit dem Frisierkamm mit extrabreiter und breiter Zahnung aus Kirschholz, haben Sie jeden Tag die Wahl mit welcher Zahnung Sie sich kämmen möchten.

Unsere Empfehlung für Sie im Set (Sie sparen € 5,50):

Die halbrunde Wildschweinborstenbürste aus 100% reiner und harter Borste, ist die beste Bürste bei lockigen Haaren, weil die einzelnen Borsten weit auseinanderstehen und Sie gut durch die Locken auf die Kopfhaut kommen.

Lieber ein Hornkamm?

Ja, ich bin ein Büffelhornfan und viele unserer Kunden sind es ebenso, besonders wenn sie die Qualität erfahren haben.

Der extrabreit gezahnte Lockenkamm ist ideal für nasses und trockenes Haar um Ihre Locken so sanft wie möglich zu entwirren.

Umso krauser Ihr Haar ist, umso spitzer sollten die Zähne sein. Da die meisten Kunden lieber runde Zahnspitzen wünschen, können Sie uns gerne bei Bestellung in den Anmerkungen mitteilen, dass Sie lieber spitzere Zahnspitzen wünschen.

Unsere Empfehlung für Sie im Set (Sie sparen € 19):

Teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Mehr Beiträge

Newsletter anmelden

0