Locken so kämmen, dass die Locken bleiben oder die Haare glatter werden

Sie haben von Natur aus lockiges Haar und fragen sich, wie Sie nach dem Haarwaschen Ihre Locken halten können?

Sie haben von Natur aus lockiges Haar und fragen sich, wie Sie nach dem Haarwaschen Ihre Locke halten können?

Hier unsere Tipps aus jahrzehntelanger Erfahrung:

  • Umso schwerer das Haar ist, umso weniger Locken haben sie, denn das Eigengewicht dehnt das Haar in die Länge.
    Vermeiden Sie schwere Shampoos und Conditioner (Inhaltsstoffe wie Silikon u. ä.), die Stoffe enthalten, die nicht mit ausgespült werden können.
    Kämmen Sie Ihr Haar nach dem Haarwaschen mit einem breitgezinkten Holzkamm oder Hornkamm.
    Nach dem Haarewaschen ein wenig Hagebuttenkernöl auf Kopfhaut und Haar verteilt, gibt den Locken Feuchtigkeit und Elastizität.
  • Umso breiter Ihr Kamm gezahnt ist, umso mehr erhalten Sie Ihre Locken.
    Kämmen Sie Ihr Haar nach dem Haarwaschen mit einem breitgezinkten Holzkamm oder Hornkamm.
  • Umso feiner das Haar verteilt wird, umso mehr kämmen oder bürsten Sie die Locken glatt.
    Pflegendes Bürsten mit der Wildschweinborstenbürste vor dem Haarewaschen.

Sie haben lockiges Haar und möchten es glatter tragen ohne Hilfsmittel wie Glätteisen?

  • Umso feiner das Haar verteilt wird, umso glatter werden Ihre Haare.
    Kämmen Sie nasses Haar erst mit einem sehr breit gezinktem Kamm, damit Ihr Haar vorgekämmt ist. Nach dem Trocknen können Sie den Vorgang wiederholen und dann eine feinere Zahnung verwenden. Umso feiner die Zahnung ist mit der Sie Ihr Haar kämmen, umso glatter wird es.
    Eine Beschreibung zu unserer Zahnungen gibt es hier.
  • Durch das Bürsten mit einer Wildschweinborstenbürste wird Ihr Haar nicht nur gepflegt, sondern auch sehr fein verteilt. Locken werden glattgezogen und diese Wirkung hält je nach Dicke der Haare mehrere Stunden an.
  • Zum glatt Föhnen empfehlen wir unsere Hairstyler mit großem Durchmesser.

Bei weiteren Fragen und Anregungen sind wir gerne für Sie da.

Teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Mehr Beiträge

Newsletter anmelden

0